Blog

FlughafenMemmingen.eu = Macht Lust auf Abflug Memmingen!

Blogbeitrag Canstatter Wasen

Canstatter Wasen Volksfest

Wichtige Infos, Hinweise und Tipps zu den Wasen 2015

Der Cannstatter Wasen ist nach dem Münchner Oktoberfest das zweitgrößte Volksfest in Deutschland. Im diesem Blogbeitrag werden Informationen, hilfreiche Hinweise und Tipps für einen gelungenen Aufenthalt gegeben.

Ab dem Memminger Flughafen haben Sie ja direkt die Möglichkeit mit dem Allgäu Airport Express direkt zum Hauptbahnhof München zu fahren. Leider geht dies nicht bei der Canstatter Wasen. Dennoch möchte ich den Artikel über das immer populäre Volksfest bei Stuttgart berichten. 

Wissenswertes zum Cannstatter Volksfest

Bei dem Cannstatter Wasen handelt es sich um ein Festgelände im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt. Auf diesem Gelände finden jährlich zwei große Volksfeste – das Cannstatter Volksfest und das Stuttgarter Frühlingsfest – mit mehreren Millionen Besuchern statt. Der Cannstatter Wasen gehört zum Veranstaltungsgelände Neckarpark, das Festgelände ist direkt am Ufer des Flusses Neckar gelegen.

Jedes Jahr von Ende September bis Anfang Oktober findet das Cannstatter Volksfest, das auch unter den Namen Cannstatter Wasen oder einfach Wasen bekannt ist, statt. Das zweiwöchige schwäbische Volksfest startet in der Regel eine Woche später als das Münchner Oktoberfest, in diesem Jahr fallen die Wasen in den Zeitraum vom 25. September bis zum 11. Oktober 2015.

Zum ersten Mal fanden die Wasen im Jahre 1818 statt, damals war es als rein landwirtschaftliches Fest angelegt. Im Laufe der Jahre hat sich das Fest einem breiteren Publikum geöffnet, seit vielen Jahren strömen mehrere Millionen Besucher jährlich auf die Wasen.

Zahlen, Fakten und Schätzungen

Das Volksfest im Herbst umfasst neun große Zelte und zählt knapp 300 zugelassene Betriebe. Rund vier Millionen Besucher besuchen nach Angaben der Süddeutschen Zeitung den Wasen jährlich, geschätzt werden etwa 2,5 Millionen Liter Bier getrunken und 40.000 Kubikmeter Wasser verbraucht, zudem werden etwa 1,8 Millionen Kilowattstunden Strom benötigt.

Genau wie die Wiesn hat auch das Stuttgarter Volksfest ein eigenes Wahrzeichen. Es handelt sich um die sogenannte „Fruchtsäule“, eine 26 Meter hohe, bunte Holzsäule, an deren Spitze ein großer Früchtekorb befestigt ist. Während viele Fahrgeschäfte auf der Wasen größer und höher als auf dem Oktoberfest sind, wird den Bierzelten in Stuttgart nicht die gleiche Bedeutung beigemessen wie in München. In den fünf großen Zelten auf der Wasen finden jeweils zwischen 4000 und 5000 Besucher Platz, die 16 großen Wiesn-Zelte weisen etwa das doppelte Fassungsvermögen auf. Auf der Webseite www.stuttgarter-nachrichten.de ist ein umfassender Vergleich zwischen diesen beiden großen Volksfesten grafisch dargestellt.

 

Dirndl Canstatter Wasen

Die Tracht ist beim jungen Publikum beliebt

Beim Vergleich der beiden großen Volksfeste im Süden Deutschlands lässt sich zudem festhalten, dass die Tracht auf der Wasen noch nicht in dem Ausmaß wie auf der Wiesn verbreitet ist. Auf dem schwäbischen Volksfest ist sie vor allem beim jüngeren Publikum beliebt.

Die Trachtenmode, insbesondere Dirndl, unterliegen alljährlich den aktuellen Modetrends. In diesem Jahr sind beim Dirndl vor allem Grün- und Rosatöne gefragt. Hinsichtlich Schnitt und Muster sind Spitzen und Rüschen insbesondere bei den Blusen beliebt. Verschiedene Blütenmuster liegen im Trend, zudem sind Karomuster nach wie vor gefragt.

Während sich einige Marken nach Auskunft von Ludwig & Therese Trachtenmode auf traditionelle, eher elegantere Dirndl konzentrieren, orientieren sich andere Marken hingegen stärker an aktuellen Modetrends und kombinieren diese mit traditionellen Formen und Elementen. Ob traditionell oder modern – grundsätzlich ist es wichtig, dass sich die Person in der jeweiligen Trachtenmode wohlfühlt.

 

Tipps zur Anreise zum Cannstatter Volksfest

Ist die Kleiderfrage erledigt, geht es an die weitere Planung für den Wasen-Aufenthalt. Ein wichtiger Aspekt ist immer die Anreise. Die Wasen sind mit dem PKW, dem Reisebus, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Flugzeug zu erreichen.

Wer mit dem eigenen Auto anreisen möchte, findet am Festplatzeingang eine begrenzte Anzahl an bewachten Parkplätzen. Für PKW kostet das Parken für einen gesamten Tag fünf Euro. Ein Behindertenparkplatz ist ebenfalls vorhanden, nach Vorlage eines Behindertenausweises mit Markenzeichen „G“ ist das Parken dort kostenlos. Abstellmöglichkeiten für Reisebusse sind auch vorzufinden, ein ganztägiger Parkplatz kostet 10 Euro.

 

Flughäfen in Stuttgart und in der näheren Umgebung

Der Flughafen in Stuttgart ist rund 25 Kilometer vom Wasen entfernt. Mit den S-Bahn-Linien S2 und S3 werden die Gäste direkt vom Flughafen bis zum Bahnhof Bad Cannstatt gebracht. Der Stuttgarter Flughafen ist mit dem Auto über die A8 oder über die B27 zu erreichen. Es sind rund 11.000 Parkplätze am Airport vorhanden, diese können bereits vorher online reserviert werden.

Es befinden sich einige weitere Flughäfen in der Nähe der baden-württembergischen Landeshauptstadt.

  • Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden: 83 Kilometer (km)
  • Flughafen Mannheim: 100 km
  • Flughafen Memmingen Allgäu 108 km
  • Flughafen Friedrichshafen (115 km)
  • Flughafen Straßburg (117 km)

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Verschiedene S-Bahn-Linien führen zum Bahnhof Bad Cannstatt, hier sind die Linien S1, S2 oder S3 zu nehmen. Zudem ist eine Fahrt zum Bahnhof mit der Regionalbahn möglich, die Linien R1, R2, R3 oder R8 kommen hierfür infrage. Vom Bahnhof ist es ein Fußweg von rund zehn Minuten bis zum Festgelände.

 

Anreise mit der Bahn

Die Deutsche Bahn bietet für die Anreise zu den Cannstatter Wasen einen speziellen Europa-Tarif an. Beispielsweise kann von jedem beliebigen Bahnhof in der Schweiz das Volksfest in der Landeshauptstadt Baden-Württembergs aus erreicht werden.

Eine Anreise mit dem Zug kann sich vor allem auch für Familien lohnen, da ein Kinderwagen bequem transportiert werden kann. Es gibt auch immer wieder Sparangebote für Familien, diese sind nicht nur auf die Anreise begrenzt. Auch auf der Wasen können Familien von speziellen Attraktionen und Angeboten profitieren. 

Canstatter Wasen

 

Hinweise und Tipps für einen Familienausflug zu den Wasen

Das Cannstatter Volksfest und sein Pendant, das Stuttgarter Frühlingsfest, sind ausgesprochen familienfreundlich. Es gibt zahlreiche Fahrgeschäfte und Betriebe, die speziell auf Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen ausgerichtet sind.

 Der Mittwoch ist Familientag

Wie gewohnt fallen auch in diesem Jahr die beiden Familientage auf einen Mittwoch. Am 30. September und am 07. Oktober sind viele Überraschungen für die jungen Besucher der Wasen geplant, z.B. Kinderschminken, Märchenkarussel oder eine Kindereisenbahn für die kleinsten Besucher. Zudem bieten Schausteller, Budenbetreiber und Wirte an diesen beiden Tagen ermäßigte Preise an.

Für Familien, die mit einem Kinderwagen unterwegs sind, empfiehlt sich der Fußweg über die Unterführung an der Elwertstraße, da an diesem Eingang eine Rampe aufgestellt ist.

 Weitere Familienangebote

Am ersten Festsonntag findet traditionell der Volksfestumzug statt, bei dem über 3.000 Menschen mitwirken. Für die Erwachsenen gibt es alte Handwerkszünfte zu erkunden, die Kinder werden an den zahlreichen Tieren Gefallen finden.

 

Bildquellen:

Abbildung 1 (Dirndl): pixabay.com © Gellinger (CC0 1.0)

Abbildung 2: pixabay.com © Hans (CC0 1.0)

Eingehende Suchanfragen:

  • flughafen memmingen Winterflugplan
  • memmingen flughafen destinationen
  • memmingen krakau flug
  • memmingen Volksfest 20 16
  • volksfest in memmingen

Leave a Reply

Gratis-Checkliste & Bonus-Videos jetzt anfordern.
Wie Sie schnell die passende Reise finden & massiv sparen...